Deutsche Spitzenklasse kommt ins Schänzle
Baden-Württembergs beste Beachvolleyballer erwartet der TV Rottenburg zu seinem Neckarfest-Turnier im Rahmen des LBS Cup am Samstag und Sonntag. Dazu haben sich einige Teams der deutschen Spitzenklasse angesagt, darunter der Smart Beach Cup-Sieger vom vergangenen Wochenende in Dresden, Tim Holler, und die Fünftplatzierten Damen Michaela Henry und Tatjana Zautys vom SV Lohhof.

Den Rottenburger Heimvorteil wollen bei den Herren Nils Gerbig mit seinem Partner Oli Knobelspieß sowie das erstmals gemeinsam startende Team Hans Cipowicz und Johannes Elsäßer nutzen. Victoria Blesch, die einst auch für den TVR in der Halle spielte, ist mit ihrer Schmidener Partnerin Rebecca Späth am Start. Es geht neben 2.500 Euro Preisgeld um Punkte für die deutsche Rangliste sowie die Preise der Sponsoren LBS, Kreissparkasse Tübingen und AOK Neckar-Alb.

Die Spiele beginnen am Samstag um 10 Uhr auf vier Feldern beim Sportpark 18-61. Ab 16 Uhr finden die ersten Begegnungen auf dem Centercourt im Schänzle statt. Nach einigen Show- und Tanzeinlagen sowie dem Publikumsspiel „Schlag den Bundesligaprofi Philipp Jankowski“ wird am späten Samstagabend unter Flutlicht die Nightsession bis 24 Uhr gespielt – diese besondere Atmosphäre bietet auf der gesamten Tour nur das Turnier beim Rottenburger Neckarfest. Danach wird Beachparty gefeiert, bis auf dem ganzen Neckarfest die Lichter ausgehen. Am Sonntag stehen ab 10 Uhr auf dem Centercourt die Halbfinal-Spiele auf dem Programm. Gegen 13 und 15 Uhr stellt der TV Rottenburg eine neue und spektakuläre Sportart vor. Dabei treten die Nationalteams aus Brasilien und Deutschland im Footvolley gegeneinander an – Ballgefühl der Extraklasse und sehenswerte Flugeinlagen sind inbegriffen. Die Finalspiele um den Sieg beim LBS Cup Beachvolleyball in Rottenburg sind auf 15:30 Uhr (Frauen) und 16:30 Uhr (Männer) angesetzt.

Auch die Zuschauer können gewinnen, nicht nur wenn sie gegen den Kapitän der Rottenburger Bundesliga-Mannschaft am Samstagabend antreten. Bei verschiedenen Gewinnspielen gibt es Preise zu gewinnen, darunter 3x2 Eintrittskarten für den Volleyball-Grand Prix vom 16.-18. Juli in Stuttgart, wo die Deutsche Damen-Nationalmannschaft gegen die Türkei, Serbien und die Dominikanische Republik antritt. Für die jüngeren Besucher hat der TV Rottenburg am Sonntag eine Station für die erstmals stattfindende „Mission Neckarfest“ vorbereitet. Slackline und verschiedene Geschicklichkeitsspiele stehen auf dem Programm.

Zur Stärkung gibt’s für die Zuschauerinnen und Zuschauer Hot Dogs, Pinchitos (spanische Fleischspieße) vom Grill und, passend zum Beachambiente am Neckarstrand, eisgekühlte Cocktails sowie andere Getränke.